Samstag, 1. Oktober 2011

Jam-Comic 1

Während ich noch drauf warte das euch zu meinem letzten Eintrag was einfällt ist mir was anderes in die Hände gefallen ...

Es war einmal in der guten alten Zeit, da beschloß Menschenblut-Herausgeber BiMi einen Jam-Comic zu starten. Der Plan war, daß einer mit einem Comic anfängt und dann die Seiten nem anderen Zeichner schickt der die Story nach gusto weitermacht, der sie wieder weitergibt usw... Das Projekt nannte sich "Initative ComicLabor" (uA nannte man sich so in der Prä-MB-Ära), und war erstmal recht spannend war doch keine Geschichte vorgegeben und man wußte nie was der Nächste draus macht - Tja, aber leider blieb das Ganze irgendwann stecken bw kam nicht mehr voran...
Ich zeige hier aber trotzdem mal die vorhandenen Seiten in Etappen weil sie schon fast musealen Wert haben, immerhin, die Aktion startete anno domini 1981, da waren etliche von euch wahrscheinlich noch nicht mal geboren. Die Bildqualität ist nicht so dolle, ich habe nur Kopien aber egal. Einige der Zeichner kennt man nicht mehr, andere immer noch, in der Reihenfolge ihrer Beiträge: BiMi, Lothar Schüttler, H.M.Kirstein, Matthias Schultheiss ...



























Geht demnächst weiter...

Kommentare:

unbemerkt hat gesagt…

tut mir leid, fällt mir auch nix schlaues ein dazu. höllenfeuer?

unbemerkt hat gesagt…

aaargh, der kommentar gehört latürnich zu den engelsboten. ts!

die letzte weite ist von schultheiss, hm? krass!

welche ist von dir? *verwirrt ist

Geier hat gesagt…

Die 24h hinterlassen Spuren, ne?!;))
Es geht noch weiter, ich war so ziemlich der Letzte im Reigen.

unbemerkt hat gesagt…

ach, das schlimme ist: meine 24h kommen erst nächste woche! und ich bin jetzt schon hinüber... kann ja heiter werden...