Donnerstag, 17. Dezember 2009

Idiot!

Passend zur Jahreszeit, mein jährlicher Crash.











Gestern fahre ich unbeschwert zu einem Bekannten ein paar Dörfer weiter übers Land. Rechts vor mir steht in einer Waldeinfahrt ein Auto, will auf die Straße aber wartet weil er mich ja kommen sieht. Kurz bevor ich ihn passiere sticht der Depp plötzlich raus + bremst gleich wieder ab, mitten im Weg! Um bei dem Idiot nicht in die Seite reinzudonnern reiße ich das Lenkrad nach links - da gehts runter in die Äcker! Also gleich wieder rechts rum... Über nen Pfosten in den großzügigen Straßengraben rein, es rummst+scheppert. Dann wie mit nem Skateboard in einer Halfpipe wieder zurück auf die Straße gejumpt. Das Ganze ungebremst weil ich sonst völlig die Kontrolle verloren hätte, bei Eis+Schnee. 2-300 Meter weiter halte ich an, Schadenskontrolle, der Schwachkopf der aus dem Seitenweg gekommen ist, fährt mittlerweile in die andere Richtung davon. Außer Schnee, Dreck und Gras unter und am Auto kann ich nix finden, nur ne Radkappe ist völlig zerdeppert. Auspuff ist noch dran, die Spur stimmt auch und auch sonst scheint nix verzogen zu sein. Scheint als ob ich nochmal Glück gehabt hab - aber vielleicht gibts Spätfolgen, man soll es ja nicht beschreien. Und auch gut, daß da keine Bäume standen, so einen hätte ich garantiert mitgenommen - und für Nick hätte man schon wieder nen neuen Zeichner suchen müssen.

Kommentare:

A.E. hat gesagt…

JÄHRLICHER crash ?!?

vülleicht sollteste dich mal angetrunken von der polizei rauswinken lassen,dann biste knapp 1 jahr auf der sicheren seite...

(also, ich kenn jemanden ,bei dem das gut geklappt hat, räusper...)

Diana Kennedy hat gesagt…

Auweia - und der Arsch hat sich auch noch davon gemacht? Natürlich ohne zu gucken, was mit Dir passiert ist, verantwortungslos und egoistisch.
Du kannst echt von Glück reden, dass nichts schlimmeres passiert ist. Eine genau gleche Situation hatte ich auch mal, ein Idiot aus einem GFeldweg liess mich bis wenige Meter (!) herankommen und fuhr plötzlich los, ich konnte nur nich ne Vollbremsung einlegen, hat haarscharf noch geklappt.

Der Steffen hat gesagt…

Und ich dachte, nur die Autofahrer in Hamburg fangen beim ersten Schnee sofort an, wie die Vollspasten zu fahren... Das ist ja dann aber auch eine 1a Fahrerflucht, mein Lieber. Ich würde da schon mal ne Anzeige gegen Unbekannt raushauen!

Geier hat gesagt…

Und dann? Beim vorletzten Batsch meinte die Versicherung vom Verursacher mein Auto ist zu alt zum reparieren, hier sind 1000€ Listenpreis, dafür bekomme ich was Gleichwertiges - Klar, vom Schrottplatz! Der Bock war Top in Schuß und hatte neu TÜV drauf.
Wohnte ich in ner Stadt hätte ich gar kein Auto, aber hier ist man ohne sowas von verloren...

Der Steffen hat gesagt…

Einfach nur um solchen Ärschen mal eins überzubraten! Als pädagogische Maßnahme. Ich finde, man muss sich nicht alles gefallen lassen. Vielleicht gab's ja Zeugen oder so...

Diana Kennedy hat gesagt…

Der Steffen hat schon recht. Solche Drecksäcke kommen einfach viel zu oft mit Ihrem Verhalten durch. Ich würde mir das an Deiner Stelle wirklich überlegen, wegen der Anzeige.