Montag, 21. März 2011

10 Jahre Zuckerfisch

Fast hätte ichs nicht mitbekommen (mir sagt ja keiner was!), aber weil ich regelmässig die Strips lese ist es mir dann doch nicht entgangen: Zuckerfisch der geschätzten Kollegin Nomi feiert sein 10jähriges Jubiläum. Die ganz allerliebsten Bildergeschichten aus dem mehroderweniger wahren Leben, findet man wöchentlich in der Stuttgarter Zeitung undoder in den Sammelbänden des Zwerchfell Verlages, und sind beinahe sowas wie die Lindenstraße der Comicophilen. In wenig anderen Comics kann man die Höhen+Tiefen, wechselnde Frisuren und Familienleben, schwule Hasen, Zeitaktuelles etc miterleben. Die meisten Autoren beschränken sich in Comics auf einen Status Quo, was in Zuckerfisch nunmal nicht der Fall ist und den Strips dadurch eine Lebendigkeit beschert die man anderswo vermisst. Ach, lest es doch selber (so das noch nicht der Fall ist)!

Nun könnte ich als Huldigung auch nen Comic über die vielfältigen Talente von Frau Fearn machen und/oder dem Strip selbst - aaaber das macht ja jeder.
Also spendiere ich den exklusiven, limitierten, feinstconchierten Zuckerfisch-Brotaufstrich!


Mit lecker Zucker+Schoki, 32% Hering, 7% Sardelle und extraviel Vitamin D (kann Spuren von Hase enthalten). Nicht geeignet für phantasielose Realitätsfanatiker und Homophobe!



Kommentare:

Wittek hat gesagt…

Bei knapp 40% Inhalt Fisch und ueber 60% Inhalt SchokoladenzuckervitaminD muss das Zeug eine recht interessante Faerbung haben. Lecka!

Geier hat gesagt…

Hachja, man kennt das doch, Werbefotos sind der reine Schmu. Ich hab auch noch nie was auf dem Teller gehabt das dann so sussah wie auf der Packung...

Wittek hat gesagt…

Enora (zu Heringschoke): "Ja und? Es gibt doch auch Zartbitter mit Tomate und Salz!"

Geier hat gesagt…

Dann dürfte der junge Dame das hier auch gefallen: http://blog.racheshop.de/tag/japanische-eissorten/
Mir fällt da nur ein dazu ein - Mahlzeit!

Wittek hat gesagt…

Fishella ist ueber Nacht fischig geworden!!!

Wittek hat gesagt…

Als unser Favorit hat sich das Pferdefleich - Eis herauskristallisiert. In der Verpackung des BRAUNEN BAEREN liesse sich das sicher auch hierzulande verkaufen!