Sonntag, 20. März 2011

Knut ist tot!

Aufstände, Bürgerkrieg, Tsunamis, Erdbeben, Claudia Roth, Kernschmelzen und nun das - Knut ist tot! Die Katastrophen nehmen kein Ende, könnten die ollen Mayas doch Recht gehabt haben, daß 2012 die Welt untergeht?
Knut, 5.12.2006 - 19.3.2011

Wir alle erinnern uns an das kleine, weisse, von der Mama verstoßene Knuddeleisbärchen das die Herzen der ganzen Webgemeinde rührte, und den Berliner Zoo zum Nabel der Knuffelwelt machte. Doch wie meist endete die Karriere auch dieses Kinderstars mit der Pupertät.
Knut wurde launisch und auch der Süß-Faktor wurde langsam ranzig, irgendwie hatte kaum noch jemand Lust den nicht mehr ganz so kleinen Wuschelbär in den Arm zu nehmen.
Der Versuch den verblassenden Ruhm mit einem Double zu neuem Glanz zu verhelfen scheiterte kläglich. Letztlich trat Knut in die traurigen Fußstapfen der meisten Kinderstars wie Macaulay Culkin, Butch Patrick, Steve Urkel etc... er wurde vergessen, die Fotographen blieben aus, die Presse wandte sich neuen, unverbrauchten Sternchen zu.
Knuts Versuche wieder im Rampenlicht Fuß zu fassen scheiterten, dubiose Freunde nutzten ihn aus und zwielichte Berater brachten ihn um die letzte Sardine. Knut kam nicht damit zurecht kein Star mehr zu sein, er ließ sich gehen, stürzte sich in amouröse Abenteuer und machte nur noch durch Skandale Schlagzeilen in der Boulevardpresse. Man munkelte von Freßexzessen und Lebertranabhängigkeit. Für ein Comeback war eine Entziehungskur und ein Auftritt im Dschungelcamp geplant, aber die Folgen eines Lebens auf der Überholspur kam dem zuvor. Knut hat am Samstag seinen letzten Hering gefuttert...
Nun kullern heiße Kindertränen über rosige Wangen - und sind wir nicht alle ein wenig daran Schuld?

------------------------------------------------------------------------------
Nachtrag!
Angesichts der in den Kommentaren geäußerten Vermutungen hab ich nochmal recherchiert und fand dieses schockierende Foto das ein ungenannt bleiben wollender Tourist zur fraglichen Zeit aufnahm:
Nun dürfte klar sein wer die dunkle Macht, die MiB sind welche die Weltherrschaft anstreben. Knut wußte etwas das nicht an die Öffentlichkeit geraten durfte und skrupellos nutzten die die in den Schatten hausen sein geschwächtes, vom Leben enttäuschtes Herz aus um einen unliebsamen Mitwisser zu beseitigen, ehe der etwas ausplaudern konnte!

Kommentare:

Diana Kennedy hat gesagt…

Knut wurde ermordet, es war eine Verschwörung! Knut hatte vor, 2012 gewisse Wahrheiten die uns alle betreffen, ans Licht bringen und das konnten *sie* natürlich nicht zulassen.

cromax hat gesagt…

Erst Paul die Krake und jetzt Knut. Das kann kein Zufall sein! Chipmunk!

Wittek hat gesagt…

Foto 2 gibts nicht in groesser, oder? :D

Geier hat gesagt…

witt http://ffffound.com/home/marcove/found/