Samstag, 1. Januar 2011

2010

Okeli! Die erste Dekade des dritten Milleniums ist rum und vor lauter Schnee hats kaum einer gemerkt - Dh ich (der olle, misanthropische Grinch) hätts nicht registriert wenn nicht pünktlich Viertel vor Zwölf auf der Straße geböllert worden wäre... Seisdrum!

Vielleicht fragt sich der ein oder die andere "Was hat der Typ eigentlich gemacht?", denn sooo viel habe ich hier auch wieder nicht präsentiert. Nun, neben diversen Illustrationen und Covern, die auch nicht alle den Weg in diesen Blog gefunden haben, noch Folgendes:
Ich hab Band 2+3 von Horst für den Druck vorbereitet, bw ca 200 Seiten überarbeitet weil die Colorierung ja nur fürs Internet gedacht war. Dieses Jahr soll der vierte+letzte Band bei Panini erscheinen und für den sollte ich noch ein paar zusätzliche Seiten machen - wenn ich endlich mal die Zeit dazu finde...
Desweiteren habe ich gut 20 Piccolos mit Nick dem Weltraumfahrer gezeichnet, da bin ich gerade an #24 ff, es erscheinen ja im Ingraban Verlag alle zwei Monate drei Hefte. Umgerechnet, wenn man drei Streifen als eine reguläre Seite wertet, sind das über 200 Seiten. Man könnte auch sagen ein klassisches Album pro Quartal - ne Menge Holz! Zum Nick schreibe ich mehr wenn die #25 raus ist, das ist ne hübsche Zahl.

Dann habe ich noch den ersten Band von Tumba nach der Vorlage vom fleißigen Kollegen Hagenow gemacht, ein Serial von seinem Kommissar Fröhlich. Nochmal 52 Seiten, diesmal mit nem Serienkiller in einem (für mich) neuen Zeichenstil. Auch dazu mehr wenn das Teil beim Gringo-Verlag erschienen ist, nur soviel vorab: Wer Giallos mag, wird mit Tumba seinen Spaß haben, aber der Titelheld wird noch mit ganz anderen, obskuren Sachen zu tun haben.
Zuguterletzt habe ich auch noch für einen weiteren geschätzten Kollegen 82 Seiten coloriert. Was das war+ist muß derjenige aber schon selber publik machen, ich möchte da nix vorgreifen.


Unterm Strich habe ich also nicht dem Müßiggang gefrönt der meiner Berufsgruppe von Unwissenden so gerne unterstellt wird, und so wies gerade aussieht wartet das nun laufende Jahr mit nicht weniger Arbeit auf - Nu, dann wirds mir wenigstens nicht langweilig.

Kommentare:

Diana Kennedy hat gesagt…

200 Seiten Nick - und dann all die andeen Projekte Du warst wirklich extrem fleissig. Ich wünschte, ich könnte so viel hinkriegen. Dannn bin ich mal ghespannt, was Du 2011 so alles leistest!

Geier hat gesagt…

Danke, manchmal hab ich freilich das gefühl ich mute mir zuviel zu. Aber nen Trickfilm allein zu machen nötigt mir höchsten Respekt ab, ich hätte da nicht die Geduld zu.