Montag, 12. September 2011

...?

Wer hat eigentlich die seltsame These aufgestellt, daß man sich nach einem kleinen Urlaub wieder frisch, erholt und mit Energie aufgetankt mit neuem Elan begeistert in die Arbeit stürzt?


Bei mir zumindest ist das Gegenteil der Fall. Ich hab so schlichtweg garkeine Motivation irgendwas Konstruktives zu machen, am liebsten würde ich das Bett nicht verlassen - wenns da mal nicht so öde wäre... Etwas schizophren, auf der einen Seite ist mir langweilig, auf der Anderen kann ich mich nicht zur Arbeit aufraffen dabei hätte ich davon momentan mehr als genug in der Warteschleife, incl Abgabetermine. Ich seh schon, das wird wieder Streß vorm Torschluß...

Kommentare:

Diana Kennedy hat gesagt…

Waren wohl nicht lang genug die Ferien. Aber irgendwie liegts an der Luft -mir gehts dezeit durchaus ähnlich. Ich habe so einen ekligen Dauer-Leckmich.

Geier hat gesagt…

Nicht lange genug könnte sein, ich wäre am liebsten ganz dort unten geblieben und nicht mehr zurück in den Nordschwarzwald...