Freitag, 16. Dezember 2011

Weihnacht Countdown

So, ihr Eichhörnchen im endlosen Seitenwald des Internetz. Die Weihnacht ist wiedermal völlig überraschend schon nächste Woche, und um die Wartezeit nicht nur mit Panikkäufen zu überbrücken kredenze ich euch heuer einen kleinen Countdown.

Einigen Auserwählten und solche von denen ich weiß das sie meinen Blog bestenfalls sporadisch besuchen (Hallo, Familie!) habe ich schon Bescheid gegeben. Ab Morgen, dem 17., werde ich täglich einen neuen Abschnitt von "Die Maus, die Weihnachten rettete" auf http://www.dieweihnachtsmaus.blogspot.com/ posten. Fängt etwas verhalten an, aber am 24ten ist das dramatische Finale. Die Geschichte habe ich mir selber ausgedacht+geschrieben (kein Comic!), erfüllt von daher wohl nicht die Profistandards, aber egal, hat Laune gemacht. Angesichts meines Rufes als Kinderfresser sollte ich aber noch erwähnen, daß es eigentlich eine Kindergeschichte ist (Überraschung!), man kann sie also bedenkenlos und bei Bedarf - Wir warten auf den Weihnachtsmann - seinem Nachwuchs vorlesen. Und keine Angst, es ist eine Kurzgeschichte kein ausufernder Epos.

Viel Spaß dabei und die jahreszeitbedingten Grüße!

Kommentare:

Diana Kennedy hat gesagt…

Das wird klasse!

Gabriel hat gesagt…

Du wirst doch auf deine alten Tage nicht noch sentimental werden?
Kein Splatter, no Monster, kein Tropfen Blut?
;-)
Na da staun ich aber!

Prima! Alle Däumlinge hoch!

Geier hat gesagt…

Danke ihr!
Ich hoffe mal die Geschichte ist unterhaltsam und ich blamiere mich dabei nicht völlig :) ...

Gabriel hat gesagt…

Zweiten Teil eben gelesen und muss sagen, gefällt mir bis jetzt sehr gut!

Aber wir sind das falsche Publikum! Als "Kinderfresser" musst du mal damit ins "kalte Wasser" springen und es einer Horde Bälger zum Vortrag bringen ;-) Ich sag dir, dass härtet ab. Hab einige Zeichenkurse mit Kids hinter mir!

Frauke hat gesagt…

Danke, Geier! :)

Diana Kennedy hat gesagt…

Dieses Weihnachtsgeschichte war wirklich sehr schön und liebevoll gemacht. Eine hervorragende Arbeit, hat mir echt Spass gemacht sie zu lesen. Irgendwo tief drin, ist man halt doch ewig Kind... Aber Gabriel hat Recht, damit musst Du noch zum eigentlichen Zielpublikum. Wie wärs für den Anfang damit, das Teil einfach mal bei LULU zu veröffentlichen, bei denen im Store anbieten und so. Ist gratis und man kann nur gewinnen.

Geier hat gesagt…

Danke, schön wenn die Geschichte gefällt, dann hat sie ihren Sinn erfüllt - auch wenn mir eigentlich von Anfang an klar war, daß ich hier das eigentliche "Zielpublikum" nicht erreiche.
Naja, in einer wie auch immer gearteten Veröffentlichung sehe ich momentan keinen Sinn, dafür müßte die Story deutlich öfter gelesen werden - und wenn käme eh nur der Dezember in Frage.